Macht die Kamera die guten Fotos?

"Gerald hat eine super Kamera, er muss gar nicht blitzen bei den Events wie andere Fotografen", meinte vor ein paar Tagen eine liebe Freundin zu mir, während sie Gerald bei der Arbeit beobachtete....




Auf diese Überlegung wären wir selbst ja nie gekommen, aber vielleicht ist das ja ein häufigerer Gedanke. Uns ist es wichtig, Events so unauffällig und angenehm wie nur möglich zu begleiten. Dazu gehört es auch, wann immer es möglich ist, ohne Blitz zu arbeiten. Einerseits beim Fotografieren der Teilnehmer des Events - so gelingt es uns, diese "einzufangen" ohne, dass sie es bemerken und in ihrem Gespräch innehalten oder sich "verspannen", weil sie spüren, dass eine Kamera auf sie gerichtet ist. Diese natürlichen Fotos schätzen unsere Kunden - denn so können wir die Stimmung des Events widerspiegeln. Es geht nicht nur um Fotos, auf denen Menschen in die Kamera lächeln, nein, es sind die Momente des Gesprächs, der Begeisterung und der interessierten Aufmerksamkeit, die oft den Charakter der Veranstaltung zeigen. Diese Fotos sind uns ein besonderes Anliegen!


Für die Personen auf der Bühne ist es viel angenehmer nicht ständig in ein Blitzlichtgewitter zu schauen, es blendet und irritiert. Bei Verleihungen oder anderen Veranstaltungen, wo es eine Fülle von "gestellten" Fotos hintereinander gibt, ist es überaus angehen für die Personen, die auf allen Fotos sind, wenn sie nicht jedes Mal geblitzt werden.


Bei uns kann man sich sicher sein: Geblitzt wird bei Events nur dann, wenn es sich nicht vermeiden lässt! Und das ist der deutlich kleinere Teil!

Kontakt

Herr & Frau Lechner

Gerald & Sonja Lechner 

 Ließfeldstraße  20 

A - 3100 St. Pölten

Niederösterreich

  • Grey Facebook Icon